Ich glaube, ich muss bald wieder bauen. Also so einen Gitarren Bausatz zusammen bauen. Dieser hier gefällt mir zur Zeit besonders gut. Und da ich immer noch genügend Leder hier habe, denk ich mal das die Firebird ein nettes, schwarzes Kleid aus Tierhaut bekommen sollte.

Zugegeben, diese E-Gitarren im 60er Reverse Look mag noch lange nicht jeder. Aber ich freunde mich immer mehr mit diesem Design an. Wusstest Du das die Original Gibson Firebird von Raymond Dietrich, einem US-Autodesigner in Anlehnung der damals als schön empfundenen Auto´s entworfen wurde. Und tatsächlich sieht der Body ein wenig nach den bekannten Haifischflossen Hecks jener Zeit aus. Moment mal,…Automobil – Haifischflosse – Leder, da kommt mir ein Gedanke. Kombinieren wir das alles und packen jetzt noch einen Ford Mustang GT mit seinen Typischen zwei Streifen dazu, hab ich auch schon das zukünftige Design in der Birne. Firebird, Glattleder bezogen in Kombination mit zwei Lacklederstreifen, alles in schwarz ggf. in schwarz/rot und roten Garn wie man es auf den Lenkrädern findet.

Wenn Du wissen willst wie das ausgeht, abonniere diesen Blog und bleib am Ball…

Gib deinen Senf dazu und sag uns was Du denkst...